Im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist am Finance Center Münster zum 1.4.2020 eine befristete

Professur für Finance (W2) mit Tenure Track-Option (W3)

zu besetzen.

Der (Die) zukünftige Stelleninhaber(in) soll die Betriebswirtschaftslehre im Fach Finance in Forschung und Lehre vertreten. Der inhaltliche Schwerpunkt der Professur soll im Bereich der Finanzintermediation liegen; andere Forschungsausrichtungen in einem Finance-Kernbereich, wie z.B. Corporate Finance, sind ebenfalls denkbar. Die Professur soll das Forschungs- und Lehrportfolio des Finance Centers geeignet ergänzen und abrunden. Eine Zusammenarbeit mit den bestehenden Professuren des Finance Centers, insbesondere im Bereich der Finanzintermediation, wird erwartet.

Kandidaten/-innen sollen durch einschlägige Publikationen in hochrangigen internationalen Journalen im Themenfeld der Professur wissenschaftlich hervorragend ausgewiesen sein und die Befähigung zum Aufbau internationaler Netzwerke und zur Einwerbung kompetitiver Drittmittelprojekte erkennen lassen. Sie sollen zudem Engagement in der akademischen Lehre und Selbstverwaltung nachweisen können.

Die Fähigkeit und Bereitschaft zur Durchführung englischsprachiger Lehrveranstaltungen in den Bachelor-, Master- und Doktorandenstudiengängen wird erwartet. Positive studentische Evaluationen sind erwünscht.

Die Berufung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von 4 Jahren. Für die/den Stelleninhaber/in besteht bei positiver Evaluierung die Möglichkeit der anschließenden Berufung auf eine W3-Professur im sog. Tenure-Track-Verfahren.

Voraussetzung für die Bewerbung sind wissenschaftliche Leistungen, die im Rahmen einer Juniorprofessur, einer Habilitation oder einer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Hochschule oder außeruniversitären Einrichtung oder im Rahmen einer wissenschaftlichen Tätigkeit in Wirtschaft, Verwaltung oder in einem anderen gesellschaftlichen Bereich im In- und Ausland erbracht worden sind.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Für Rückfragen stehen die Professoren des Finance Centers zur Verfügung. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, PDF-Fassung der fünf besten Aufsätze - unabhängig vom Publikationsstatus, Darstellung des wissenschaftlichen Werdegangs und des Forschungs- und Lehrkonzeptes) werden bis zum 30.9.2019 erbeten an die:

Dekanin des Fachbereichs 04,
Wirtschaftswissenschaften Westfälische Wilhelms-Universität Münster Universitätsstraße 14-16
48143 Münster