Start
Westfälischen Wilhelms-Universität Münster: wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlicher Mitarbeiter
Geschrieben von: Rouven Wiegard   

Am Institut für Kreditwesen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Teil des Finance Center Münster, ist zum 01.10.2015 oder später (spätester Eintrittstermin: 01.04.2016) eine Stelle mit drei Vierteln der regelmäßigen Arbeitszeit

einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters
Entgeltgruppe 13 TV-L

zu besetzen. Die Tätigkeit ist auf einen Zeitraum von 4 Jahren ausgelegt. Die regelmäßige Arbeitszeit einer vollen Stelle beträgt zurzeit 39 Stunden und 50 Minuten wöchentlich.

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in Forschung und Lehre sowie die akademische Selbstverwaltung. Die Lehrverpflichtung beträgt 3 Semesterwochenstunden. Die Möglichkeit
zur Promotion (Dr. rer. pol.) ist gegeben.

Wir suchen eine Absolventin bzw. einen Absolventen eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiengangs (inkl. Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik und Wirtschaftsingenieurwesen) mit sehr guten Kenntnissen quantitativer Methoden.

Sie sollten Ihr Studium zügig und mit einer Durchschnittsnote von mindestens „gut“ abgeschlossen haben bzw. werden es im Sommersemester 2015 mit entsprechender Note abschließen. Vertiefte Kenntnisse in der Bankbetriebslehre sind erwünscht. Kenntnisse und Interesse an Accounting-Themen wären hilfreich. Eine Bankausbildung wäre ein erheblicher Pluspunkt. Verschiedene Praktika runden Ihr Profil ab. Des Weiteren sollten Sie gute Englischkenntnisse, viel Eigeninitiative, Einsatzbereitschaft und ein hohes Maß an Teamfähigkeit mitbringen.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 29.07.2015 an:

Prof. Dr. Andreas Pfingsten
Institut für Kreditwesen
Universitätsstr. 14-16
48143 Münster.

Später eingehende Bewerbungen werden berücksichtigt, solange die Stelle unbesetzt ist. Für Rückfragen steht Ihnen vorab Frau Corinna Woyand (0251/83-22489 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) zur Verfügung. Online-Bewerbungen nehmen wir gerne entgegen. Informationen über das Institut für Kreditwesen finden Sie unter http://www.wiwi.uni-muenster.de/fcm/banking.

 
Universität zu Köln: Seminar für Bankbetriebslehre - Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Geschrieben von: Rouven Wiegard   

Am Seminar für Bankbetriebslehre der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln ist zum 01.10.2015 eine Stelle als

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

in Teilzeit (75%, zur Zeit 29,87 Wochenstunden) zu besetzen. Die Stelle ist auf maximal sechs Jahre befristet. Sofern die tariflichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.

Aufgabengebiet:

Das Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit im Bereich der Forschungs- und Lehrgebiete des Fachgebiets Bankbetriebslehre, insbesondere Leasing, internes und externes Rechnungswesen oder Bankenregulierung sowie die Betreuung von Seminar- und Abschlussarbeiten.  Die Gelegenheit zur Promotion wird gegeben.

Einstellungsvoraussetzungen:
BewerberInnen sollten einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss im Bereich BWL, VWL, Mathematik oder Wirtschaftsmathematik besitzen. Erfahrungen in der Lehre sind vorteilhaft. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 10.08.2015 erbeten an:

Univ.-Prof. Dr. Thomas Hartmann-Wendels
Seminar für Bankbetriebslehre
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

 

 
Westfälische Wilhelms-Universität Münster: wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)
Geschrieben von: Rouven Wiegard   

An der Professur für International Financial Management der Westfälischen Wilhelms-Universität ist zum 1. Oktober 2015 (oder später) eine ½ Stelle

einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin /
eines wissenschaftlichen Mitarbeiters

zu besetzen, mit der Möglichkeit der temporären Aufstockung auf eine ¾ Stelle. Die Stelle ist auf vier Jahre befristet und wird nach Entgeltgruppe 13 TV L vergütet. Die wöchentliche Arbeitszeit bei einer ½ Stelle beträgt 19 Stunden und 55 Minuten. Die Tätigkeit umfasst die Beteiligung an finanzwirtschaftlichen Forschungsprojekten, insbesondere zu den Themenbereichen nachhaltige Finanzierungen (Sustainable Finance) und Fehlbewertungen in Finanzmärkten, u. a. spekulative Blasen (Asset Price Bubbles), sowie an der Lehre (Lehrdeputat 2 SWS) und an der Lehrstuhlorganisation. Im Rahmen der Tätigkeit wird die Möglichkeit zur kumulativen Promotion gegeben.

Wenn Sie ein universitäres Studium mit einem Schwerpunkt in Finanzierung, Volkswirtschaftslehre, (Wirtschafts-) Mathematik, Ökonometrie oder in einem verwandten Fach mit überdurchschnittlichen Studienleistungen abgeschlossen und Interesse an wissenschaftlicher Arbeit in den genannten Themenbereichen haben, würden wir uns über Ihre Bewerbung freuen.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Doris Hohmeier (Tel.: 0251/83 21886, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder Frau Professorin Nadja Guenster ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) gerne zur Verfügung.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 20.07.23015 bevorzugt per Email an Doris Hohmeier ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder aber an folgende Adresse:
Prof. Dr. Nadja Guenster
Professur für International Financial Management
Universitätsstr. 14-16
48143 Münster

 
Frankfurt School of Finance & Management: Vollzeit-Lecturer in Banking (m/w)
Geschrieben von: Rouven Wiegard   

Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine der führenden deutschen Business Schools und von AACSB und EQUIS akkreditiert. Wir suchen einen

Vollzeit-Lecturer in Banking (m/w)

Wesentliche Aufgaben sind der Unterricht in praxisnahen Fächern des Bachelor-Studiengangs Bachelor in Finance & Management (B.A.) im Bereich Banking, die wissenschaftliche Leitung des Studiengangs sowie die Förderung weiterer hochschulischer Aktivitäten der Frankfurt School. Die Lehreinsätze finden überwiegend an Samstagen in verschiedenen deutschen Städten statt. Unterrichtssprache ist Deutsch.

BewerberInnen sollten Begeisterung für exzellente Lehre und Ausbildung mitbringen. Notwendige Voraussetzung ist eine Promotion, hilfreich Praxiserfahrung in Banken. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, es besteht die Möglichkeit der Verlängerung.

Wir bieten ein unternehmerisches Umfeld mit allen Möglichkeiten einer dynamischen, ambitionierten Business School. Weitere Informationen über die Frankfurt School finden sich auf der Homepage: www.frankfurt-school.de.

Die Bewerbungsfrist endet am 30. Juni 2015. Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf via E-Mail an Frau Kerstin Schwarz,  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Die Frankfurt School of Finance & Management lebt gesellschaftliche Vielfalt und sucht talentierte Studenten, Dozenten und Mitarbeiter mit vielfältigen Hintergründen.

Für Auskünfte zu der Stelle steht Ihnen Michael Grote, Vizepräsident für Akademische Angelegenheiten, gerne zur Verfügung, Telefon: +49 (0)69 154008-326, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 
Frankfurt School of Finance & Management: Full-time Lecturer (m/f) in Applied Mathematics and Quantitative Methods
Geschrieben von: Rouven Wiegard   

Frankfurt School of Finance & Management is one of Germany’s leading business schools, accredited by AACSB and EQUIS. We are seeking a

Full-time Lecturer (m/f) in Applied Mathematics and Quantitative Methods

Candidates should demonstrate a strong commitment to undergraduate education and excellence in teaching.  Prerequisite for the position is a Ph.D. in mathematics, economics or a related discipline. Proficiency in English and German is required. The successful candidate will be responsible for teaching courses, developing and maintaining content and guiding adjunct faculty and student tutors.

We offer a stimulating intellectual environment and all the opportunities of a dynamic private business school. For further information on the Frankfurt School of Finance & Management, see our website: www.frankfurt-school.de.

The position is initially limited to two years with the possibility of extension.

The deadline for applications is June 15, 2015. Please submit your application including a letter of motivation, a CV, and further relevant documents by e-mail to Kerstin Schwarz at Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

The Frankfurt School of Finance & Management values diversity and seeks talented students, faculty, and staff from diverse backgrounds. The Frankfurt School is an equal opportunities employer. Women and individuals with disabilities are strongly encouraged to apply. For inquiries about the position, please contact Michael Grote, Vice President Academic Affairs,
phone: +49 (0)69 154008-326,
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 44

Wer ist online

Wir haben 19 Gäste online