Start
Call for Papers: GOR AG FIFI Workshop 2017
Geschrieben von: Davinia Rodríguez Cardona   

Call for Papers

Workshop of the German Operations Research Society (GOR e.V.)
Working Group on Financial Management and Financial Institutions (GOR AG FIFI)

 

Workshop

We would like to invite researchers and practitioners to participate in the workshop of the German Operations Research Society (GOR e.V.) hosted at Otto-von-Guericke University Magdeburg. The goal of the workshop is to bring together academics and practitioners to provide a unique platform to discuss the latest theoretical and empirical research from all relevant areas of — including but not limited to — financial management and financial institutions, risk management and financial markets, banking and financial intermediation or quantitative methods in risk management. The workshop participation is free of charge for GOR members and affiliates of the organizing institutions.

About

The German Operations Research Society (Gesellschaft für Operations Research, GOR e.V.) has a longstanding tradition beginning with the “Arbeitskreis Operations Research (est. 1956)” and the “Deutsche Gesellschaft für Unternehmensforschung (est. 1961)”, and eventually led to the GOR as it is today. The GOR now represents around 1,200 members consisting of individuals and institutions from academia, industry and management. The working group Financial Management and Financial Institutions (GOR e.V. Arbeitsgruppe Finanzwirtschaft und Finanzinstitutionen (GOR AG FIFI)) is one of the oldest working groups within the GOR working on a broad range in financial modeling with strong focus on quantitative research.

Abstract submission

We invite in particular young researchers and scientists to submit abstracts on all relevant topics in the abovementioned fields of financial research. The extended abstract (2 pages, no full papers) should provide information about the motivation and goal of the research topic, the methods used as well as the main results and key findings. The submission should be accompanied by a cover page including title, names and contact details of the authors.

The deadline for submission is on:

March 1st , 2017

For submission, registration and further information, please visit the workshop website of the gorfifi.ovgu.de or contact Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

- Deadlines 2017 -

Abstract submission: March 1st

Abstract acceptance: March 8th

Workshop registration: March 22nd

Workshop place: Magdeburg

Website: www.gorfifi.ovgu.de

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 17. Februar 2017 um 21:26 Uhr
 
Goethe University Frankfurt: House of Finance Professorship (W1) in Sustainable Banking
Geschrieben von: Davinia Rodríguez Cardona   

The Faculty of Economics and Business Administration at Goethe University Frankfurt invites applications for the following position starting at the earliest possible date:

House of Finance Professorship (W1) in Sustainable Banking

 

The position is limited to 6 years and subject to a midterm review. With its aim of qualification as set out in the Hessian Higher Education Act in the version of December 9th, 2015, the Professorship (W1) corresponds to the previous Junior (Assistant) Professorship.

The position is assigned to the Finance Department. The Finance Department currently consists of 13 professors and offers an attractive scientific environment. The department focuses on theoretically grounded and empirical research in the area of Finance. The successful candidate becomes a member of the Finance Department and should contribute to its further development.

We are looking for candidates with the potential to generate a publication record in internationally leading finance journals. Applicants are expected to have a focus on banking including the field digitalization with sustainability in view. A successful applicant should also contribute to the Research Center "SAFE - Sustainable Architecture for Finance in Europe".

We expect participation in the teaching in our undergraduate and graduate programs - in the long term, a successful candidate should be able to teach in German and in English. The teaching load is four teaching hours.

The designated salary for the position is based on "W1" on the German university scale or equivalent. Goethe University is committed to increasing the proportion of female faculty - therefore, applications from women are especially welcome. For further information regarding the general conditions for professorship appointments, please see: www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de

Researchers who are fitting in the above requirements, are cordially invited to send their applications in English, accompanied by the usual documents (CV, record of publications, teaching experience and extramural funding, certificates) and citing the reference "House of Finance-Professorship (W1) in Sustainable Banking", until February 23rd, 2017 via e-mail to the Dean of the Faculty of Economics and Business Administration (email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

For further information, please contact Prof. Dr. Mark Wahrenburg ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 09. Februar 2017 um 15:39 Uhr
 
Goethe University Frankfurt: Professorship (W3) in Finance
Geschrieben von: Davinia Rodríguez Cardona   

The Faculty of Economics and Business Administration at Goethe University Frankfurt invites applications for the following position starting at the earliest possible date:

Professorship (W3) in Finance

 

The Finance Department currently consists of 13 professors and offers an attractive scientific environment. The department focuses on theoretically grounded and empirical research in the area of Finance. The successful candidate becomes member of the Finance Department and should contribute to its further development. A participation in the Research Center “SAFE – Sustainable Architecture for Finance in Europe” is welcome.

We are looking for candidates with a publication record in internationally leading finance journals. We expect excellent teaching credentials and participation in the teaching in our undergraduate and graduate programs. A successful candidate should be able to teach in German and in English.

Teaching obligations are 8 hours per week during the teaching period. The designated salary for the position is based on “W3” on the German university scale or equivalent. Goethe University is committed to increasing the proportion of female faculty and therefore especially encourages women to apply. For further information regarding the general conditions for professorship appointments, please see: www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de.

Researchers with an excellent research and teaching record are cordially invited to send their applications in English or German, accompanied by the usual documents (CV, record of publications, teaching experience and extramural funding, certificates) and citing the reference “Professorship in Finance (W3)” until February 16, 2017 via e-mail to the Dean of the Faculty of Economics and Business Administration: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

For further information, please contact Prof. Dr. Christian Schlag, e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 09. Februar 2017 um 15:34 Uhr
 
Leibniz Universität Hannover: Universitätsprofessur für Volkswirtschaftslehre
Geschrieben von: Davinia Rodríguez Cardona   

An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät ist eine

Universitätsprofessur (BesGr. W 3 NBesO) für Volkswirtschaftslehre

mit Schwerpunkt Geld und Internationale Finanzwirtschaft

 

zum 01. Oktober 2017 zu besetzen.


Gesucht wird eine im Bereich Geld und Internationale Finanzwirtschaft in quantitativer Forschung international ausgewiesene Persönlichkeit, die Erfahrung oder Potenzial bei der Einwerbung von Drittmitteln und Forschungsprogrammen haben soll. Erwartet wird die Übernahme von Lehraufgaben in der Volkswirtschaftslehre, insbes. im Bereich Geld und Internationale Finanzwirtschaft, in den Bachelor- und Masterstudiengängen sowie von Aufgaben in der Nachwuchsförderung. Ferner wird ein starkes Engagement in dem Forschungsschwerpunkt „Finance“ erwartet. Gewünscht ist zudem eine Mitwirkung im Forschungsschwerpunkt „Development“.


Die Aufgaben im Allgemeinen und die Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus dem Niedersächsischen Hochschulgesetz (NHG). Einzelheiten werden auf Anfrage erläutert.


Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.


Die Leibniz Universität Hannover hat sich das strategische Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen deutlich zu erhöhen. Wissenschaftlerinnen werden deshalb nachdrücklich um ihre Bewerbung gebeten. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Ausland sind ausdrücklich erwünscht.


Das Leitbild der Leibniz Universität Hannover misst insbesondere der intensiven Beratung und Betreuung der Studierenden und der Einbindung der Universität in der Region und Niedersachsen neben der internationalen Orientierung von Lehre und Forschung einen hervorragenden Wert bei. Deshalb erwartet sie von den Professorinnen und Professoren, dass sie zur Förderung dieses Zieles ihren Lebensmittelpunkt in die Region Hannover legen.

Bewerberinnen und Bewerber, die zum Zeitpunkt der beabsichtigten Ernennung das 50. Lebensjahr schon vollendet haben und nicht bereits im Beamtenverhältnis stehen, werden grundsätzlich im Angestelltenverhältnis eingestellt.


Für Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Marcel Prokopczuk, Institut für Finanzmarkttheorie, Tel. 0511 762 5225, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , gerne zur Verfügung.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen gerne per Mail bis zum 8. März 2017 an:

 

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät
Prof. Dr. Jens Robert Schöndube
Königsworther Platz 1
30167 Hannover
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
http://www.uni-hannover.de/jobs

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 08. Februar 2017 um 13:07 Uhr
 
Technischen Universität München (TUM): Professor für »Digital Finance«
Geschrieben von: Davinia Rodríguez Cardona   

An der Technischen Universität München (TUM) ist die Stelle als

Professor für
»Digital Finance«

 

in Besoldungsgruppe W2 (befristet auf 6 Jahre, mit Tenure Track Option auf W3) oder W3 (Associate/Full) zum Wintersemester 2017/18 zu besetzen.

Wissenschaftliches Umfeld

Die Professur wird der TUM School of Management zugeordnet. Die TUM School of Management bietet ein dynamisches akademisches Umfeld, das führenden Wissenschaftlern außergewöhnliche Rahmen-bedingungen bietet, um verantwortungsbewusste Talente auszubilden und relevante Forschung an der Schnittstelle von Management, Ingenieur-, Natur- und Lebenswissenschaften zu betreiben.

Aufgaben

Zu den Aufgaben gehören Forschung und Lehre sowie Betreuung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Wir suchen eine Expertin oder einen Experten im Forschungsgebiet Digital Finance; eine Schnittstelle zur Informatik oder Mathematik ist ausdrücklich erwünscht. . Zu den Aufgaben in der Lehre gehört die Mitwirkung in den Bachelor- und Masterstudiengängen der TUM. Darüber hinaus soll die Professur eine wichtige Rolle bei der Weiterentwicklung des Elitestudiengangs "Finance & Information Management" spielen.

Anforderungen

Wir suchen eine Persönlichkeit mit Forschungserfahrung, die Leistungen in Forschung und Lehre auf international höchstem Niveau, entsprechend des zutreffenden Karrierelevels, nachgewiesen hat. Ein abgeschlossenes Hochschulstudium, eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleichbare be-sondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, besondere pädagogische Eignung, einschließlich der Fähigkeit zum Unterrichten in englischer Sprache, sind ebenso Voraussetzung. Internationale For-schungserfahrung wird erwartet.

Aufgrund der zentralen Bedeutung der Digitalisierung sowohl für die Finanzdienstleistungsbranche als auch für andere Branchen wird praktische Relevanz der bisherigen Arbeit erwartet. Darüber hinaus er-warten wir ein ausgeprägtes Interesse an einer intensiven Zusammenarbeit mit Unternehmen.

Unser Angebot

Die TUM ermöglicht einen leistungsorientierten Karriereaufstieg vom Assistant Professor über eine un-befristete Position als Associate Professor hin zum Full Professor entsprechend besten internationalen Standards und transparenten Leistungskriterien. Die Regularien des TUM Berufungs- und Karrieresys-tem finden Anwendung.

Die TUM eröffnet exzellente Arbeitsbedingungen in einer lebendigen wissenschaftlichen Community, eingebettet in das hervorragende Lebens- und Forschungsumfeld der Metropolregion München. Das TUM Munich Dual Career Office bietet individuelle Karriereberatung für die Partner neuberufener Profes-sorinnen/Professoren und unterstützt diese und ihre Partner bei der Integration in München.

Ihre Bewerbung

Gleichstellung ist der TUM ein wichtiges Anliegen. Deswegen begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen qualifizierter Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt.

Die Bewerbungsunterlagen sollen den TUM-Richtlinien zur Bewerbung auf Professuren entsprechen. Diese Richtlinien, Einstellungsvoraussetzungen sowie detaillierte Information zum TUM Berufungs- und Karrieresystem sind abrufbar unter: http://www.tum.de/faculty-recruiting.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 15.02.2017 an den Dekan der TUM School of Management, Prof. Gunther Friedl, Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 31. Januar 2017 um 16:52 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 62

Wer ist online

Wir haben 39 Gäste online