Stellenausschreibung

45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Am Lehrstuhl für Derivate und Financial Engineering des Finance Centers der WWU ist zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (E 13 TV-L)

zu besetzen. Es handelt sich um eine E 13 TV-L Stelle mit 75% der regelmäßigen Arbeitszeit (zurzeit 29 Stunden 53 Minuten wöchentlich). Die Lehrverpflichtung beträgt 3 SWS. Die Beschäftigung ist auf einen Zeitraum von 4 Jahren ausgelegt.

Ihre Aufgaben:
- Mitarbeit in Forschung und Lehre
- Akademische Selbstverwaltung
- Betreuung von Übungen, Seminar- und Abschlussarbeiten

Unsere Erwartungen:
- Ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Universitätsstudium oder ein abgeschlossenes Studium in (Wirtschafts-) Mathematik mit überdurchschnittlichen Leistungen
- Gute quantitative Kenntnisse und Erfahrungen im Programmieren (z.B. Matlab, R, Python)
- Vertiefte Kenntnisse im Finance und idealerweise auch in den Bereichen Asset Pricing und Derivate
- Interesse an theoretischer Forschung im Bereich Asset Pricing
- Ausgeprägtes Interesse an wissenschaftlicher Forschung und Diskussion
- Freude an der Übernahme von Lehraufgaben
- Eigeninitiative und Teamfähigkeit

Ihr Gewinn:
- Möglichkeit zur Promotion (Dr. rer. pol.) im Bereich Asset Pricing
- Intensive Unterstützung Ihrer Forschung durch Doktorandenkurse, Seminare, Diskussionen, Tagungsteilnahmen und Einbindung in eine DFG-Forschungsgruppe
- Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben
- Ein nettes Team mit viel Spaß an Forschung und Lehre

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Bei Fragen vorab kontaktieren Sie gerne Frau Yvonne Haas per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 15.03.2022 an die

Westfälische Wilhelms-Universität
Finance Center Münster
Lehrstuhl für Derivate und Financial Engineering
Prof. Dr. Nicole Branger
Universitätsstr. 14-16
48143 Münster

Der Einfachheit halber bevorzugen wir die Bewerbung in elektronischer Form als pdf-Datei an die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Bitte beachten Sie, dass wir andere Dateiformate nicht berücksichtigen können.