45.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU). Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

 An der neuen Professur für Sustainable Finance (zuvor Professur für International Financial Management) der Westfälischen Wilhelms-Universität sind zum 1. Mai 2022 oder nach Vereinbarung zwei oder drei Stellen als

 

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in
 (E13 TV-L)

 

mit 75% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen. Die Stellen sind zunächst auf 3 Jahre befristet, jedoch im Rahmen der Promotion verlängerbar. Die Lehrverpflichtung beträgt bei Vollzeit 4 SWS. An der Professur für Sustainable Finance beschäftigen wir uns mit sozial verantwortlichen Investitionsentscheidungen sowie der Performance und Finanzierung nachhaltiger Unternehmen. Wir analysieren relevante Fragestellungen in diesen Themenbereichen sowohl empirisch wie auch experimentell. Unser Anspruch ist es die Ergebnisse auf internationalen Konferenzen zu präsentieren sowie in renommierten Fachzeitschriften zu publizieren. Die Professur für Sustainable Finance ist Teil des Finance Center Münster (FCM).


Ihre Aufgaben:

  • Kumulative Promotion zu empirischen oder experimentellen Fragestellungen im Themenbereich Sustainable Finance
  • Mitwirkung bei der Präsentation und Publikation von Forschungsergebnissen
  • Beteiligung an der Lehre (Lehrdeputat 3 SWS) sowie Betreuung von Master- und Bachelorarbeiten
  • Beteiligung an der Lehrstuhlorganisation und -administration


Unsere Erwartungen:

  • Ein universitäres Masterstudium mit einem Schwerpunkt in Finanzierung, Volkswirtschaftslehre, (Wirtschafts-) Mathematik, Wirtschaftsinformatik, Ökonometrie, oder in einem verwandten Fach mit überdurchschnittlichen Studienleistungen
  • Fundierte Kenntnisse in quantitativen Methoden und den üblichen Software- und Statistikprogrammen (z.B. R, Stata, SAS, o.ä.)
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit


Ihr Gewinn:

  • Die Möglichkeit zur kumulativen Promotion mit intensiver Begleitung in einemforschungsstarken Umfeld
  • Eine exzellente Forschungsinfrastruktur (z.B., Förderung von Experimenten, Beschaffung von Datenbanken, Konferenzbesuchen und Publikationen)
  • Eine umfassende Doktorandenausbildung mit der Möglichkeit sowohl bei Professor*innen der WWU als auch bei internationalen Gastprofessoren Kurse zu belegen, regelmäßigen Doktorandenseminaren sowie Forschungsseminaren international renommierter Gastprofessoren
  • Regelmäßiger Austausch mit Studierenden der Bachelor - und Masterprogramme sowie unseren renommierten Praxispartnern
  • Kompetitive Vergütung (E 13 TV-L auf Basis einer 75% Stelle)


Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Die WWU hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Menschen mit Beeinträchtigung zu beschäftigen. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit anerkannter Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Prof. Dr. Nadja Guenster (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) gerne zur Verfügung.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 07. Februar 2022, bevorzugt als pdf-Datei, per E-Mail an die Professur (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder aber an folgende Adresse:


Prof. Dr. Nadja Guenster
Professur für Sustainable Finance
Wilmergasse 2
48143 Münster