Westfälische Wilhelms-Universität Münster: Wiss. Mitarbeiter / wiss. Mitarbeiterin (m/w/d) am Institut für Kreditwesen

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Institut für Kreditwesen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Teil des Finance Center Münster, ist zum 01.03.2020 oder später eine Stelle mit drei Vierteln der regelmäßigen Arbeitszeit

einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d)

Entgeltgruppe 13 TV-L

zu besetzen. Die Tätigkeit ist auf einen Zeitraum von 4 Jahren ausgelegt. Die regelmäßige Arbeitszeit einer vollen Stelle beträgt zurzeit 39 Stunden und 50 Minuten wöchentlich.

Wir suchen eine Absolventin bzw. einen Absolventen eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiengangs (inkl. Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik und Wirtschaftsingenieurwesen) mit sehr guten Kenntnissen quantitativer Methoden, wobei sowohl ein modelltheoretischer als auch ein empirischer Zugang zu den Themen geeignet ist, oder eines mathematischen Studiengangs mit nachgewiesenen betriebswirtschaftlichen Kenntnissen.


Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit in Forschung und Lehre am Institut für Kreditwesen mit einer Lehrverpflichtung von drei Semesterwochenstunden
  • Organisatorische Tätigkeiten im Zuge der Institutsverwaltung
    • eigenständige wissenschaftliche Forschungsarbeit. Die Möglichkeit zur Promotion (Dr. rer. pol.) ist gegeben.
  • Akademische Selbstverwaltung sowie die Mitwirkung bei wissenschaftlichen Veranstaltungen



Einstellungsvoraussetzungen:
• abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit einer Durchschnittsnote von mindestens

  „gut“ bzw. Studiumabschluss im Wintersemester 2019/2020 mit entsprechender Note.  (Master in  

  Betriebs- oder Volkswirtschaftslehre, (Wirtschafts-) Mathematik, Wirtschaftsinformatik oder einem

  Vergleichbaren Studienrichtung)
• vertiefte Kenntnisse in der Bankbetriebslehre

  • Kenntnisse in und Interesse an einem der folgenden Forschungsgebiete des Instituts wären hilfreich:

- Bankenrechnungslegung

- Bankenregulierung

- Risikomanagement (insbesondere Kreditrisiken)

- Bankendigitalisierung

  • Bankausbildung als Pluspunkt
  • gute Englischkenntnisse sowie für die Mitarbeit in der Lehre und der Fachgebietsorganisation

   hinreichende Deutschkenntnisse

  • sehr guten Kenntnissen quantitativer Methoden
  • gute bis sehr gute Fähigkeiten im Umgang mit statistischer Software (z.B. Stata, R, Matlab oder

   Python)

  • Eigeninitiative, Einsatz- und Leistungsbereitschaft und ein hohes Maß an Teamfähigkeit

 


Wir bieten Ihnen:

  • die Möglichkeit zur Promotion (Dr. rer. pol.)
  • interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben in Forschung, Lehre und Verwaltung
  • Wissenschaftliche Weiterbildung im Rahmen des Promotionsstudiums durch ein reichhaltiges

   Angebot an Doktorandenkursen

  • Ein junges, ambitioniertes Team und ein sich daraus ergebenes, angenehmes Arbeitsklima

 


Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per PDF bis zum 05.01.2020 an:

 

Prof. Dr. Andreas Pfingsten
Institut für Kreditwesen

Finance Center Münster
Universitätsstr. 14-16
48143 Münster.

 

 

Für Rückfragen steht Ihnen vorab Frau Maren Ewering (0251/83-22881 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung. Online-Bewerbungen nehmen wir bevorzugt entgegen. Informationen über das Institut für Kreditwesen finden Sie unter https://www.wiwi.uni-muenster.de/fcm/de/das-fcm/ifk.

 

 

Wir suchen für die Juniorprofessur unseres Instituts für Finanzwirtschaft, Banken und Versicherungen am Karlsruher Institut für Technologie, befristet auf drei Jahre, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine / einen

Akademische Mitarbeiterin / Akademischen Mitarbeiter (w/m/d)

Die Abteilung beschäftigt sich mit empirischer und theoretischer Kapitalmarktforschung mit Schwerpunkt Asset Pricing. Aktuelle Forschungsthemen sind die Analyse von Risikoprämien und Friktionen auf Finanzmärkten, der Einfluss makroökonomischer Größen auf Wertpapierpreise sowie das Entscheidungsverhalten von Marktteilnehmern unter Unsicherheit. Zu Ihren Aufgaben gehört die Bearbeitung von Forschungsprojekten und die Unterstützung der Arbeit an der Professur in den Bereichen Forschung, Lehre und Administration. Die Möglichkeit zur Promotion wird aktiv gefördert.

Sie verfügen über ein Studium (Master, Diplom) des Wirtschaftsingenieurwesens, der Wirtschaftsmathematik, der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre, der Wirtschaftsinformatik oder der Mathematik und haben dieses mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen. Sie haben Interesse und Freude an der Durchführung quantitativer Analysen und verfügen idealerweise über Kenntnisse in Softwareanwendungen wie Matlab oder Python. Neben der fachlichen Eignung werden ein hohes Engagement, gute Selbstorganisation sowie gute englische Sprachkenntnisse erwartet.

Wir bieten Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle, einen Zuschuss zum JobTicket (BW) und ein/e Casino/Mensa.

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit weiblichen und männlichen Beschäftigten an und würden uns daher insbesondere über die Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

Bewerben Sie sich bitte online bis zum 31.01.2020 unter Angabe der Ausschreibungs-Nr. 1072/2019 und der Kennziffer 6 bei Frau Brückner, Personalservice, Karlsruher Institut für Technologie, Campus Süd, Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe. Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Jun.-Prof. Dr. Julian Thimme, Tel. 0721/608-41380.

Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.kit.edu.

KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft.

Stellenausschreibung
Reg.-Nr. 375/2019
Fristende 24.01.2020

Die Friedrich-Schiller-Universität Jena verbindet: Menschen und Ideen, Wissenschaft und Wirtschaft, Hochschulen und außeruniversitäre Forschung. Verwurzelt im Herzen Deutschlands und vernetzt in alle Welt, prägt die Volluniversität mit ihren Partnern eine lebendige und produktive Wissenschafts- und Wirtschaftsregion.

Am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Finanzierung, Banken und Risikomanagement der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena ist zum 01.04.2020 (oder früher) eine Stelle als

wiss. Mitarbeiterin/ wiss. Mitarbeiter (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

  • Interesse und aktive Mitarbeit an den Forschungsprojekten des Lehrstuhles
  • selbstständige Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Lehrveranstaltungen in den Bachelor- und Masterprogrammen (Übungen, Seminare) bei eigener Lehrverpflichtung im Umfang von 3 SWS
  • Vorbereitung, Beaufsichtigung und Vorkorrektur von Klausuren
  • Betreuung und Vorkorrektur von Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Unterstützung des Lehrstuhlinhabers bei der Herausgabe des internationalen Journals Review of Managerial Science
  • Daneben wird erwartet, dass an einer wissenschaftlichen Qualifizierung, z. B. Promotion (kumulativ oder traditionell via Monografie) gearbeitet wird.

Unsere Anforderungen:

  • überdurchschnittlich abgeschlossenes oder vor dem Abschluss stehendes Universitätsstudium der Wirtschaftswissenschaften (Master oder vergleichbar) mit erkennbarem (mikroökonomisch ausgerichtetem) Schwerpunkt in Finance, Banking, Decision & Risk
  • ausgeprägtes Interesse an Forschungsfragen bezüglich aktueller Entwicklungen an den Kapital- und Finanzmärkten
  • Interesse und Begeisterung für theoretische und/oder empirische Forschung
  • Bereitschaft und Fähigkeit zum eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten mit Neugierde, Präzision, Einsatzbereitschaft und Teamgeist
  • sehr gute englische Sprachkenntnisse sowie sicherer Umgang mit gängiger Standardsoftware

Wir bieten:

  • attraktive Nebenleistungen z.B. Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket (Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel), betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • ein spannendes Tätigkeitsfeld mit Gestaltungsspielraum
  • eine universitäre Gesundheitsförderung und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13

Die Stelle ist zunächst befristet für 3 Jahre; eine Verlängerung ist möglich. Es handelt sich um eine ¾-Stelle (0,75 VZÄ). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit vollständigen Bewerbungsunterlagen sind bis zum 24.01.2020 zu richten an:

Prof. Dr. Wolfgang Kürsten
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb.
Finanzierung, Banken und Risikomanagement
Carl-Zeiß-Straße 3
07743 Jena
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie die Unterlagen nur als Kopien oder in elektronischer Form ein. Vorstellungkosten werden nicht übernommen.

Bitte beachten Sie auch unsere Bewerberhinweise unter: www.uni-jena.de/stellenmarkt_hinweis.html
Bitte beachten Sie zudem die Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten unter: www.uni-jena.de/Universität/Stellenmarkt/Datenschutzhinweis.html

The Institute for Finance, Banking and Insurance is currently inviting applications for a half-time Assistant Professor, non-tenure track position (Universitätsassistent/in post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro € 1,901.95). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on November, 2019 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Responsibilities:
- Research in Financial Economics
- Teaching: Finance on Bachelor and/or Master levels
- Participating in organizational and administrative duties

Your Profile:
Skills and qualification:
- PhD in Finance or Economics
- Experience in research: at least two papers on the program of a leading international finance conference
- Experience in teaching: undergraduate and graduate level, supervision of theses
- Excellent English and German language skills
- Excellent knowledge of asset pricing, market liquidity and sovereign debt markets
- Excellent knowledge of programming / statistical/ financial modeling skills and empirical/ quantitative analyses
- Leadership experience, strong team & project management skills
- Potential to publish in leading finance/economics/operations research journals

 Please complete your application by attaching the following documents: CV including list of publications and working papers; 1 Working paper (job market paper); Reference letters

Contact for further information: Prof. Dr. Stefan Bogner (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 Reference Number: 430

pplication materials can be submitted online until November 20, 2019 at https://www.wu.ac.at/karriere/arbeiten-an-der-wu/jobangebote?yid=430

The Institute for Finance, Banking and Insurance is currently inviting applications for a half-time Assistant Professor, non-tenure track position (Universitätsassistent/in post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 1,901.95 ). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on November, 2019 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Responsibilities:
- Research in Financial Economics
- Teaching: Finance on Bachelor and/or Master levels
- Participating in organizational and administrative duties

Your Profile:
Skills and qualification:
- PhD in Finance or Economics
- Experience in research: at least two papers on the program of a leading international finance conference
- Experience in teaching: undergraduate and graduate, supervision of theses
- Excellent English and German language skills
- Excellent knowledge of socially responsible investing, crypto currencies and portfolio theory
- Excellent knowledge of empirical analyses and handling of large data sets
- Leadership experience, strong team & project management skills
- Potential to publish in leading finance/economics/operations research journals

Please complete your application by attaching the following documents: CV including list of publications and working papers; 1 Working paper (job market paper); Reference letters

Contact for further information: Prof. Dr. Stefan Bogner (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 Reference Number: 429

Application materials can be submitted online until November 20, 2019 on https://www.wu.ac.at/karriere/arbeiten-an-der-wu/jobangebote?yid=429

 

Seite 1 von 3

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok