Die Universität zu Köln ist eine der größten und forschungsstärksten Hochschulen Deutschlands mit einem vielfältigen Fächerangebot. Sie bietet mit ihren sechs Fakultäten und ihren interfakultären Zentren ein breites Spektrum wissenschaftlicher Disziplinen und international herausragender Profilbereiche, die die Verwaltung mit ihrer Dienstleistung unterstützt.

Wissenschaftliche /r Mitarbeiter/in (w/m/d)

am Seminar für ABWL und Finanzierungslehre

Der Forschungsschwerpunkt des Seminars für ABWL und Finanzierungslehre liegt im Bereich Asset Management. Mit unseren meist empirisch ausgerichteten Forschungsprojekten wollen wir in der
internationalen Spitzenklasse mitspielen und in den besten Zeitschriften veröffentlichen.
In der Lehre vertreten wir den Anspruch, den Studierenden ein tiefes Verständnis der Materie zu vermitteln: Wir möchten sie in die Lage versetzen, ihre gewonnen Erkenntnisse nicht nur wiederzugeben, sondern auch zu reflektieren und auf konkrete Probleme anzuwenden. Unsere enge Kooperation mit Unternehmen der Finanzbranche liefert dabei wertvolle Unterstützung.
Weitere Informationen finden Sie hier: https://finance.uni-koeln.de/

IHRE AUFGABEN:
» Sie übernehmen Aufgaben in Forschung und Lehre.
» Sie streben an, Ihre Forschungsergebnisse in den besten internationalen Zeitschriften zu veröffentlichen und Ihre Projekte auf hochrangigen Fachkonferenzen zu präsentieren.

IHR PROFIL:
» exzellent abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) in einem einschlägigen Studiengang
» profunde Erfahrung in empirischen Methoden und die Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten
» ausgeprägtes Interesse an den Forschungsschwerpunkten des Seminars und hohe Leistungsbereitschaft
» sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache

WIR BIETEN IHNEN:
» Promotionsmöglichkeit mit Betreuung durch Prof. Dr. Alexander Kempf
» Die Tätigkeit an diesem Lehrstuhl bietet Ihnen neben dem Umfeld einer renommierten, international orientierten Universität auch die Möglichkeit zur Teilnahme am Doktorandenprogramm
der CGS Cologne Graduate School.
» Darüber hinaus können Sie sich in das internationale Forschernetzwerk des CFR Centre for Financial Research einbringen (www.cfr-cologne.de) .
» ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
» Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
» flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
» umfangreiches Weiterbildungsangebot
» Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
» Teilnahme am Großkundenticket der KVB

Die Stelle ist ab 01.05.2021 in Vollzeit zu besetzen. Sie ist zunächst auf zwei Jahre befristet, eine Verlängerung ist vorgesehen. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen online unter: https://jobportal.uni-koeln.de. Die Kennziffer
ist Wiss2103-02. Die Bewerbung ist möglich, bis ein*e geeignete*r Kandidat*in gefunden wurde.

The Swiss FinTech Innovation Lab of the University of Zurich seeks applications for the position of a PhD student and scientific assistant (m/f). The Swiss FinTech Innovation Lab is part of the Department of Banking and Finance and is linked to the Department of Informatics of the University of Zurich and the associated Blockchain Center. The research focus of the Swiss FinTech Innovation Lab is, among others, in the area of cryptocurrencies, digital central bank money, blockchain applications in finance, digital sustainable finance, and impact of digitalization on investor behavior.

Your responsibilities
The activity mainly includes participation in research projects in the fields mentioned above. Teaching activities and participation in the organization of the chair are on a small scale.

Your profile
The prerequisite is a completed university diploma or master's degree with a focus on finance, business administration, economics, statistics, (business) psychology, (business) mathematics, informatics or a related subject with above-average performance and a strong interest in scientific work in the above-mentioned subject areas. In addition, very good language skills in English and good knowledge of statistics as well as extraordinary initiative and commitment are expected. Programming skills are desired.

What we offer
The degree of employment is 60% and the salary is approximately 45,000 CHF per year. Research and travel funds are available. The position is provisionally limited to three years with the possibility of extension.

Place of work
Plattenstr. 32, 8032 Zurich

Start of employment
Asap, to be negotiated. Application deadline February 7, 2021

Questions, application and more info
Question? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Application: https://jobs.uzh.ch/offene-stellen/phd-student/bc1b4ac8-2797-4266-90f4-f582e4dda80a

An der Hochschule Fulda studieren ca. 9.500 Studierende in ca. 60 Bachelor- und Master-Studiengängen. In den 8 Fachbereichen lehren und forschen mehr als 160 Professor*innen. Die Hochschule Fulda besitzt das eigenständige Promotionsrecht nach hessischem Hochschulrecht. Insgesamt sind an der Hochschule Fulda ca. 700 Personen beschäftigt. Die Hochschule Fulda zeichnet sich durch qualitativ hochwertige Lehre und intensive Forschungsaktivität aus, weiterhin besitzt sie eine starke internationale Ausrichtung. Sie bietet hervorragende Lern- und Arbeitsbedingungen auf einem attraktiven und zusammenhängenden Hochschulcampus.


An der Hochschule Fulda ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Wirtschaft an der Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre für Wirtschaftsingenieure die Stelle als
Promovend*in
im Forschungsbereich „Green Finance“ und Klimafinanzierung im Umfang von 50 % befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Eigenständige Forschung und Anfertigung einer englischsprachigen Dissertation im Forschungsbereich „Green Finance and Climate Finance“ in Kooperation mit der Universität Ulm
  • Wissenschaftliche Mitarbeit in einem Forschungsteam mit der Universität Ulm und der USI Lugano zur „Schaffung einer marktbasierten Lösung zur Vermeidung der Abholzung des Regenwalds“
  • Übernahme von 2 SWS Lehrveranstaltungen pro Semester

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Masterstudium mit Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsmathematik mit mindestens der Durchschnittsnote „gut“ oder äquivalent
  • Ausgesprochen großes Interesse am interdisziplinären Forschungsprojektthema und einem regen wissenschaftlichen Austausch in einem Team international anerkannter Wissenschaftler mit einem Partnernetzwerk in Europa und Lateinamerika
  • Einsatzfreude, Leistungsbereitschaft und Reisebereitschaft zu unseren internationalen Kooperationspartnern in der Schweiz und in Lateinamerika
  • Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 13 TV-H. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und bieten Ihnen Maßnahmen zur Gesundheitsförderung.


Ehrenamtliches Engagement wird in Hessen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben, wenn das Ehrenamt für die vorgesehene Tätigkeit förderlich ist.


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.01.2021 an den Präsidenten der Hochschule Fulda, gerne per E-Mail als eine PDF-Datei (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Carsten Müller (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung. Bitte reichen Sie bei postalischer Bewerbung Ihre Unterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können. Sie werden unter Berücksichtigung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Als einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum sind wir seit mehr als 40 Jahren erfahren im lebensbegleitenden und lebenslangen Lernen. Dabei eröffnen wir unseren Studierenden flexible Studienmöglichkeiten auf Basis eines Blended-Learning-Studienmodells.

An unseren fünf Fakultäten entwickeln wir mit fachbezogener und fachübergreifender Forschung zukunftsweisende Lösungen.

Das Team am Lehrstuhl für Angewandte Statistik lehrt und forscht zu Themen der empirischen Finanzmarktökonometrie und der Zeitreihenanalyse für makroökonomische und energiewirtschaftliche Anwendungen.

Wenn Sie an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Lehrstuhl für Angewandte Statistik, ab dem 01.04.2021 diese Aufgaben mitgestalten möchten, dann bewerben Sie sich auf die Stelle als

 

wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

befristet in Vollzeit
Entgeltgruppe 13 TV-L

Befristung:
Wir bieten Ihnen eine Stelle zur eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung, auf Wunsch gern auch zur Promotion, mit einer Vertragslaufzeit längstens bis zum 31.03.2024. Die jeweilige Vertragslaufzeit orientiert sich dabei an Ihren persönlichen Voraussetzungen und Ihrem Qualifizierungsziel. Eine Weiterbeschäftigung zum Erreichen Ihres Qualifizierungsziels oder zur weiteren wissenschaftlichen Qualifikation wird angestrebt.
Ihre Aufgaben:
Als wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in beinhaltet Ihr Tätigkeitsfeld insbesondere nachstehende Aufgaben:
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Bearbeiten von Forschungsprojekten
  • Publikation von Forschungsergebnissen
  • Präsentation auf nationalen und internationalen Konferenzen
  • Erstellen und Überarbeiten von multimedialen digitalen Studienmaterialien
  • Durchführen von Lehrveranstaltungen (virtuell und in Präsenz)
  • Betreuen studentischer Seminar- und Abschlussarbeiten
  • Mitarbeit bei der Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben des Lehrstuhls

 

Ihr Profil:
  • Sie haben ein Universitätsstudium (auf Masterniveau) der Wirtschaftswissenschaften, der Statistik bzw. Ökonometrie oder eines verwandten Studiengangs mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen oder stehen kurz vor dem Abschluss.
  • Sie besitzen ein ausgeprägtes Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen und verfügen über sehr gute Kenntnisse der Ökonometrie bzw. Zeitreihenanalyse sowie der Programmierung, idealerweise in R, Matlab oder Python.
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Einsatzfreude und Zuverlässigkeit und sind in der Lage, selbstständig zu arbeiten.
  • Sie haben die Fähigkeit, wissenschaftliche Forschungsergebnisse überzeugend zu präsentieren.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse und sind bereit, diese ggf. weiter auszubauen.
Unser Angebot:
Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie einer betrieblichen Altersversorgung. Ihre Qualifikation und berufliche Erfahrung werden selbstverständlich berücksichtigt. Außerdem bieten wir einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, wie z.B. die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung, sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich des Gesundheitsmanagements runden unser Angebot ab.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 10.01.2021 über unser Online-Formular (https://fernuni-hagen.hr4you.org/bewerbungform_extern.php?sid=1237).

 

Auskunft erteilt:
Herr Univ.-Prof. Dr. Robinson Kruse-Becher
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Advertiser: Department of Economics and Business Economics, School of Business and Social Sciences, Aarhus University

Field(s) of specialization: Finance - Accounting

Position type(s): Assistant Professor, Postdoctoral Scholar

Location of job: Fuglesangs Allé 4, Aarhus, Midtjylland, 8210, Denmark (map)

Degree required: Doctorate

Job start date: Flexible

Job duration: 5 years

Letters of reference required: 3

Target date for applications: 30 Nov 2020

Application deadline: 15 Jan 2021 (accepting applications)

Posting end date: 15 Jan 2021

Interviews: Interviews will be conducted remotely by video starting December, 2020.

Ad text:

The Department of Economics and Business Economics at Aarhus University invites applications for an assistant professor/ postdoctoral fellow position starting in the fall of 2021.

Research Fields: (i) Financial intermediation, Banking, Corporate Finance, General Finance; (ii) Accounting: Financial accounting and auditing.

The duration of assistant professorships is 3-5 years and different schemes for fixed term and tenure track can be offered. Post doc positions are typically 2-3 years and can be combined with assistant professor positions and thus yielding extra research time. We offer favourable conditions regarding research facilities, data access, time devoted to research, travel support, etc. The remuneration package is competitive at the European level and includes a fixed-term stipend to qualified candidates and substantial publication bonuses funded by the newly established Danish Finance Institute. For non-Danish researchers, a favourable tax-scheme exists.

The Department of Economics and Business Economics has around 160 faculty members covering the fields of Accounting, Finance, Logistics and Operations Research, Economics, Econometrics, Business Analytics and other fields. The department faculty is international and the working language is English. The department hosts several research centers providing an active research environment and the department has several seminar series with ample influx of visiting researchers. The Department of Economics and Business Economics services several undergraduate and master-level programmes. The PhD programme has an annual intake of around 20 students. More information is available at www.econ.au.dk.

Application Procedure: Interviews will be conducted remotely by video starting December, 2020 and candidates may subsequently be invited to give a job talk at Aarhus University. Your application should include cover letter (stating the motivation for the application), CV, publication list, names of 3 referees and your job market paper. We also ask candidates to write in their cover letter whether assistant professor, post-doc or both positions are of interest. Optionally, you may submit additional papers and research and teaching statements. Applicants should have a PhD degree before taking up the position. All candidates must apply online at http://www.econjobmarket.org.

Deadline: The search amongst applicants will start November 30 2020 and will continue until the positions are filled.

Further information: Please address inquiries to Recruitment Officer, Professor Valerie Smeets (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) or Head of Department, Professor Niels Haldrup (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Application procedure

To apply for this position, create an Applicant profile.

Submission materials required

  • Cover letter
  • Curriculum vitae
  • Job market paper
  • Contact information for references
  • Additional paper (optional)
  • Additional paper (optional)
  • Letters of reference: 3

Seite 1 von 2

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok